fbpx

Was ist eine Haartransplantation?

Saç Ekimi Nedir?

Was ist eine Haartransplantation?

Die Haartransplantation ist ein ästhetischer chirurgischer Eingriff, bei dem Haarfollikel aus dem Nackenbereich in die Bereiche verpflanzt werden, in denen Haarausfall auftritt. Dieses Verfahren stärkt das Selbstvertrauen der Person, indem es das Haar voller und natürlicher aussehen lässt. Die Haartransplantation ist ein Verfahren, das von spezialisierten Ärzten sorgfältig durchgeführt wird und dessen Ergebnisse dauerhaft sind. Dieser Eingriff, der individuell auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen zugeschnitten ist, wird mit modernen Technologien und fortschrittlichen Methoden durchgeführt. Die Haartransplantation, die einen sorgfältigen Erholungsprozess nach der Operation erfordert, ist ein Verfahren, das Professionalität und Geduld erfordert, um sicherzustellen, dass die Person das gewünschte Ergebnis erzielt.

In unserem Zentrum werden bei der Haartransplantation die DHI-, FUE- und SAPPHIRE-FUE-Methoden angewandt, die häufig zum Einsatz kommen und entsprechend der sich entwickelnden Technologie bekannt sind.

Was sind Haartransplantation Methoden?

  • DHI (Direkte Haarimplantation): Bei dieser Methode werden, wie bei allen anderen Methoden auch, die Haarfollikel zunächst mithilfe eines Geräts namens Mikromotor aus dem Spenderbereich entfernt. Dank des Mikromotors erfolgt die Entnahme der Haarwurzeln in kürzester Zeit und es entstehen keine Narben oder Schwellungen im Spenderbereich. Dann wird die Transplantationsphase eingeleitet. In dieser Phase werden die aus dem Spenderbereich entnommenen Haarfollikel mithilfe gezieller Stifte, dem sogenannten Choi Pen, in den Transplantationsbereich eingesetzt, ohne den Kanal zu öffnen.

 

  • FUE (Follikular Unity Extraktion): In der Extraaktionsphase dieser Methode werden die Haarfollikel zunächst mithilfe eines Geräts namens Mikromotor aus dem Spenderbereich entnommen. Dank des Mikromotors erfolgt die Entnahme der Haarwurzeln in kurzer Zeit und es entstehen keine Narben oder Schwellungen im Spenderbereich. Je nach der Anzahl der geplanten und entnommenen Grafts werden die Kanäle im richtigen Winkel und in der richtigen Tiefe zum Transplantationsgebiet mit Metallschlitzklingen geöffnet. Dann werden die aus dem Spenderbereich entnommenen Haarfollikel mithilfe einer Zange in die geöffneten Kanäle eingesetzt. Bei der Haartransplantation mit der FUE-Methode wächst das Haar so stark wie die Anzahl der verpflanzten Haarfollikel, und das gewünschte Ergebnis wird zu 95 % erreicht.

 

  • Sapphire FUE (Sapphire Follikular Unity Extraktion): FUE (Follicular Unity Extraktion): In der Extraaktionsphase dieser Methode werden die Haarfollikel zunächst mithilfe eines Geräts namens Mikromotor aus dem Spenderbereich entnommen. Dank des Mikromotors erfolgt die Entnahme der Haarwurzeln in kurzer Zeit und es entstehen keine Narben oder Schwellungen im Spenderbereich. Je nach der Anzahl der geplanten und entnommenen Transplantate werden Saphir-Diamantklingen verwendet, um die Kanäle im richtigen Winkel und in der richtigen Tiefe im Transplantationsgebiet zu öffnen. Anschließend werden die aus dem Spenderbereich entnommenen Haarfollikel mithilfe einer Zange in die geöffneten Kanäle eingesetzt. Dank der Saphir-Diamantklingen, die bei der Saphir-FUE-Methode verwendet werden, ist eine schnellere Heilung im Spenderbereich zu beobachten und die Haarfollikel können ohne Beschädigung entfernt werden.

Grundlegende Etappen der Haartransplantation

1-Kollektion von Haarwurzeln

Zunächst werden die Spenderbereiche bestimmt, die nicht von Haarausfall betroffen sind. Nachdem der Spenderbereich für das Verfahren vorbereitet wurde, werden gesunde Haarfollikel einzeln mit der FUE-Maschine entnommen. Jedes dieser Follikel, Grafts genannt, enthält durchschnittlich 2-3 Haarsträhnen. Die Anzahl der zu transplantierenden Grafts kann je nach dem Bereich, in dem der Haarausfall auftritt, variieren.

2-Öffnung von Kanälen

Es werden kleine Schnitte in dem festgelegten Bereich gemacht, um die einzeln entnommenen Haarfollikel in den gewünschten Bereich zu verpflanzen. Die Größe und Tiefe dieser Schnitte sollte mit dem entnommenen Transplantat kompatibel sein, dies ist ein wichtiges Detail des Verfahrens. Es ist sehr wichtig, den Winkel der geöffneten Kanäle anzupassen, um ein natürliches Aussehen zu erzielen.

Es gibt zwei verschiedene Methoden der Haartransplantation, bei denen ein Kanal geöffnet wird. Das sind die FUE-Technik und die Sapphire-FUE-Technik.

Bei der DHI-Technik gibt es keine Phase der Kanalöffnung. Mithilfe spezieller Stifte, die Choi Pen genannt werden, werden die aus dem Spenderbereich entnommenen Haarfollikel ohne Öffnung des Kanals direkt in den Transplantationsbereich eingebracht.

3-Pflanzen von Haarwurzeln

In der letzten Phase werden die gewonnenen gesunden Haarfollikel sorgfältig einzeln in die geöffneten Kanäle eingesetzt. Bei der Haartransplantation werden gesunde und kräftige Haarfollikel, in der Regel aus dem Hinterkopf, in den Bereich mit spärlichem oder fehlendem Haarwuchs verpflanzt.

In unserem Zentrum wird dafür gesorgt, dass sich der Kunde mit persönlichen und speziellen Plänen und Haartransplantationstechniken auf dem neuesten Stand der Technik selbstbewusster fühlt.